BienenGarten





  » Honig
  » Bienen
  » Bio
  » Region
  » Veranstaltungen & Märkte




Imkerei BienenGarten
Dipl.-Ing. agr. Thomas Rabold
Heidi Rabold
Winzenheimer Straße 35
55595 Hargesheim

DE-ÖKO-022
DE-RP-022-04894-A

Internet:  
E-Mail:
Tel.: +49 (0) 671 - 4 66 54
Fax.: +49 (0) 3212 - 1040 699



Bienen
Honigbienen – Eine Wunderwelt (nach Prof. Tautz, Würzburg)

Wir betrachten das Bienenvolk heute als einen Organismus, der mehr als 50.000 Arbeiterinnen, wenige hunderte Drohnen und eine Königin plus Wabenbau ist. Für uns ist das gesamte Bienenvolk EIN Tier, der Bien.

Wussten Sie, dass Honigbienen uns Säugetieren sehr ähnlich sind?

  • Honigbienen halten im Brutnest eine Temperatur von 36 °C, fast exakt unsere eigene Körpertemperatur. Honigbienen klimatisieren ihre Wohnung wie kein anderes Tier. Auch in der brutfreien Winterzeit halten sie wenigstens 15 °C Nesttemperatur, auch wenn es außen friert.
  • Auch das Bienenvolk hat eine extrem niedrige Vermehrungsrate, für Säugetiere üblich, bei Insekten ungewöhnlich.
  • Honigbienen füttern ihren Nachwuchs nicht mit Muttermilch, aber mit selbst erzeugtem Futtersaft, der diese ebenso vor Krankheiten schützt. Ein Design-Food, das wesentlich die Eigenschaften der Nachkommen bestimmt. So wird durch die Fütterung z.B. aus einem befruchteten Ei entweder eine Arbeiterin, die im Sommer 6 Wochen lebt, oder aber eine Königin, die 6 Jahre leben kann und mehr als 2000 Eier pro Tag legt.
  • Auch Honigbienen haben eine sehr hohe Lernfähigkeit, die kognitiven Eigenschaften stellen manche Säugetiere in den Schatten.



© Imkerei BienenGarten